Mobilitätsreport

Oktober 2020 // 3. Semester // Data Visualization
Die Aufgabe
Lernziel des einwöchigen Workshop war es, Datensätze in JavaScript zu verarbeiten, zu interpretieren und schließlich in interaktiver und anschaulicher Form im Web darzustellen.
Spezifisch setzten wir uns mit der Nutzung der JavaScript-Library "D3.js" auseinander.
Unsere Arbeit
Unserer Ansicht nach ist die Mobilität die wichtigste Freiheit die durch das Virus eingeschränkt wird. Um uns und andere zu schützen müssen wir einige neue Spielregeln erlernen und beachten. Wie genau sich die aktuelle Pandemie auf unsere Mobilität,Mensch und Umwelt auswirkt wollen wir anhand umfangreicher Datenquellen zur Mobilität untersuchen und visualisieren. Bei unserer Arbeit beschränkten wir uns auf Deutschland.

zur Datenvisualisierung
Steht man vor komplexen Zusammenhängen tragen häufig naive Fragen zum Verständnis bei.  Diesen Weg wählten wir auch als Storyline, so dass sich ein schlüssiges Lese- und Lernerlebnis für den User unseres OnePagers einstellt. Eine Frage baut dabei jeweils auf die vorherige auf. Wichtig ist auch, dass in den Fragestellungen nicht vorgegriffen wird bezüglich des Visualisierungsergebnisses.
Um unser Storytelling maximal zu stützen und ein angenehmes visuelles Ergebnis zu erzeugen, wählten wir einen verspielten illustrativen Stil.
Eigens entwickelte minimalistische und unaufdringliche Icons runden das Gesamtbild ab und dienen zur Interaktion mit den visualisierten Daten.